Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte FOVOG Logo
> Startseite > Personen > Rösler
Deutsch | English

Katrin Rösler, Dr.

Koordinatorin des Graduiertenkollegs

Sprechzeiten:

Telefon:

E-Mail:

nach Vereinbarung

+49 (0) 351 4793 4185

katrin.roesler(at)tu-dresden.de

Seminar / Hauptseminar: Mobilität und Gastfreundschaft im Mittelalter

Mittelalterliche Geschichte / Vormoderne
Priv.-Doz. Dr. Cristina Andenna / Dr. Katrin Rösler
Zeit: Donnerstag, 4. DS (13:00–14:30 Uhr)
Ort: ASB/114/U

Mobilität ist nicht nur ein grundlegendes Element der Moderne, sondern auch der mittelalterlichen Kultur. In gleicher Weise ist Gastfreundschaft eine notwendige Voraussetzung für das Reisen. Im Seminar werden diese beiden kulturellen Komponenten für die Zeitspanne zwischen Spätantike und Spätmittelalter analysiert. Auch durch diesen stetigen Austausch mit anderen Kulturen und Religionen formierte sich eine europäische Identität, lange bevor Europa als politische Einheit gedacht und konzipiert worden ist. Anhand von einschlägigen Quellen sollen insbesondere Fragen nach den Bedingungen für das Funktionieren und die Realisierung von Mobilität und Gastfreundschaft beantwortet werden. Auch durch diesen stetigen Austausch mit anderen Kulturen und Religionen formierte sich eine europäische Identität, lange bevor Europa als politische Einheit gedacht und konzipiert worden ist. Das Seminar greift hierbei moderne Forschungsansätze aus einem laufenden deutsch-kroatischen Kooperationsprojekt auf und bietet den Teilnehmenden somit Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten.

Literatur:
M. Borgolte (Hg.): Migrationen im Mittelalter: Ein Handbuch, Berlin 2014; K. Herbers / N. Ohler / B. Schimmelpfennig / B. Schneider / P. Thorau (Hg.): Pilgerwege im Mittelalter, Stuttgart 2005; O. Hiltbrunner: Gastfreundschaft in der Antike und im frühen Christentum, Darmstadt 2005; V. Leppin: Art. Gastfreundschaft, in: Die Religion in Geschichte und Gegenwart: Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, 8 Bde., Tübingen 1998-2007, hier 4 (2000), Tl. 3, Sp. 476-477; N. Ohler: Reisen im Mittelalter, 4. Aufl., München 2004; K.-S. Rehberg / W. Schmitz / P. Strohschneider (Hg.): Mobilität, Raum, Kultur: Erfahrungswandel vom Mittelalter bis zur Gegenwart (Kulturstudien 1), Dresden 2005.

Direktor:
Prof. Dr. Dr. h.c. Gert Melville

Wiss. Geschäftsführerin / Koordinatorin: Priv.-Doz. Dr. Cristina Andenna

FOVOG
Technische Universität
D - 01062 Dresden
Email: fovog-dresden(at)tu-dresden.de

Telefon: +49 (0) 351 4793 4180
Fax: +49 (0) 351 4793 4189

Die FOVOG ist eine zentral eingebundene Einrichtung der Technischen Universität Dresden
Gastvortrag

04. Dezember 2018, 18:30 Uhr
C. Stephen Jaeger, University of Illinois
BLITZ UND MAGNIFIZENZ - ZU EINER CHARISMATISCHEN REDEFORM IM FRÜHEN UND HOHEN MITTELALTER

Neuerscheinungen

Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte 82
Andreas Büttner, Birgit Kynast, Gerald Schwedler, Jörg Sonntag (Hg.)
Nachahmen im Mittelalter. Dimensionen - Mechanismen - Funktionen

Klöster als Innovationslabore
Bd. 4

Mirko Breitenstein
Vier Arten des Gewissens
Webmaster | Impressum