Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte FOVOG Logo
> Startseite > Personen > Melville
Deutsch | English

Gert Melville, Prof. Dr. Dr. h.c.

Direktor der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte

Sprechzeiten:

Telefon:

E-Mail:

nach Vereinbarung

+49 (0) 351 4793 4181

gert.melville(at)tu-dresden.de

Aktuelle Projekte


seit 08/2010

Bibliotheca Carmelitana Nova

seit 01/2011

"Klöster im Hochmittelalter: Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungs-modelle" - Die Arbeitsstelle wird gefördert durch die Sächsiche Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

seit 05/2011

DFG-Projekt: Innen und Außen: Konstruktion und Symbolik von Grenz- und Schwellenräumen im mittelalterlichen Kloster

seit 09/2014

Steuerung durch serielle Verfahrensabläufe. Eine historische Analyse der organisatorischen Praxis mittelalterlicher Orden.

Leitung wissenschaftlicher Einrichtungen und größerer Drittmittelprojekte

1991 bis
1996
Teilprojektleiter im Münsteraner Sonderforschungsbereich 231 "Träger, Felder, Formen pragmatischer Schriftlichkeit im Mittelalter" und 1993-1994 Mitglied des Vorstandes

1997 bis
2008

Begründer und Sprecher des Dresdner Sonderforschungsbereichs 537 „Institutionalität und Geschichtlichkeit“; Leiter des dortigen Teilprojekts C „Institutionelle Strukturen mittelalterlicher Orden“

2000

Begründer und Sprecher (bis 2001) des DFG-finanzierten Dresdner und Pariser Internationalen Graduiertenkollegs 626 ,,Institutionelle Ordnungen, Schrift und Symbole / Ordres institutionnels, écrit et symboles" (gemeinsam mit der „Ecole pratique des Hautes Etudes“); dort seit 2000 Leiter von zwei deutsch/französischen Betreuungsprojekten

seit 2001

Co-Direktor des Centro italo-tedesco di storia comparata degli ordini religiosi “Secundum regulam vivere” (Sitz: Castello di Lagopesole, Basilicata)

seit 2004

Direktor der Akademie der Augustiner-Chorherren von Windesheim (Probstei Paring / Kath. Universität Eichstätt)

2005 bis
2009

Direktor der Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte an der Katholischen Universität Eichstätt

2008/2009

Mitglied der interimistischen Hochschulleitung der Kath. Universität Eichstätt

2009 bis
2013

Leiter des Teilprojektes C "Dynastie, Idoneität und Transzendenz. Vergleichende Untersuchungen zum hohen und späten Mittelalter" im Sonderforschungsbereich 804 "Transzendenz und Gemeinsinn" (gemeinsam mit Cristina Andenna [Matera/Potenza]) an der Technischen Universität Dresden

seit 2010

Leitung des Langzeitprojektes der Union der deutschen Akademien „Klöster im Hochmittelalter: Innovationslabore europäischer Lebensentwürfe und Ordnungsmodelle“ (Sächsische Akademie der Wissenschaften, Arbeitsstelle an der FOVOG, TU Dresden, gemeinsam mit der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Arbeitsstelle an der Universität Heidelberg, unter der Leitung von Bernd Schneidmüller und Stefan Weinfurter)

seit 2010

Direktor der „Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte (FOVOG-Dresden)“ an der Technischen Universität Dresden

 

Direktor:
Prof. Dr. Dr. h.c. Gert Melville

Wiss. Geschäftsführerin / Koordinatorin: Priv.-Doz. Dr. Cristina Andenna

FOVOG
Technische Universität
D - 01062 Dresden
Email: fovog-dresden(at)tu-dresden.de

Telefon: +49 (0) 351 4793 4180
Fax: +49 (0) 351 4793 4189

Die FOVOG ist eine zentral eingebundene Einrichtung der Technischen Universität Dresden
Neuerscheinungen

Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte 82
Andreas Büttner, Birgit Kynast, Gerald Schwedler, Jörg Sonntag (Hg.)
Nachahmen im Mittelalter. Dimensionen - Mechanismen - Funktionen

Challenges of Life: Essays on philosophical and cultural anthropology Vol. 4
Gert Melville, Carlos Ruta (Eds.)
Experiencing the Beyond

Vita Regularis Bd. 68
Jens Röhrkasten, Coralie Zermatten (Eds.)
Historiography and Identity

Klöster als Innovationslabore
Bd. 4

Mirko Breitenstein
Vier Arten des Gewissens
Webmaster | Impressum