Forschungsstelle für Vergleichende Ordensgeschichte FOVOG Logo
> Startseite > Graduiertenkolleg
Deutsch | English

Graduiertenkolleg "Ordensgeschichtliche Grundlagenforschung"

Statuten mittelalterlicher Ordensgemeinschaften im Vergleich

Bearbeiter: Markus Bitterlich
Das Dissertationsprojekt beschäftigt sich mit dem Partikularrecht der mittelalterlichen Ordensgemeinschaften, wobei im Mittelpunkt der Untersuchung ein struktureller Vergleich der Statuten und Konstitutionen ausgewählter religiöser Orden und Kommunitäten des Hoch- und Spätmittelalters steht. [mehr]

Sanctae modernae in diebus nostris?
Hagiographische Konzeptionen weiblicher vita religiosa im Umkreis der Mendikanten

Bearbeiterin: Maria Pretzschner
Das Projekt beschäftigt sich mit den Heiligenviten weiblicher Mendikanten, wobei es davon ausgeht, dass die in der Vitenliteratur geprägten Heiligkeitsmuster nicht die tatsächlich individuellen Lebensformen der als heilig verehrten Frauen wiedergeben, sondern dass diese nachträglich von ihren Hagiographen im Hinblick auf die Kanonisation, zum Zweck der cura monialium bzw. als Exempel für die cura animarum konzipiert wurden. [mehr]

Einheit ohne Gleichheit.
Aspekte der Konstruktion prämonstratensischer Identität im 12. und 13. Jahrhundert.

Bearbeiterin: Katrin Rösler
Der Regularkanonikerorden der Prämonstratenser rang schon in der Zeit seiner institutionellen Verfestigung im 12. Jahrhundert um innere Einheit und Einheitlichkeit. Der Kleriker Norbert von Xanten rief die internen Konflikte, die den Orden während des Mittelalters belasteten, selbst hervor, indem er zwei abweichende Lebensweisen legitimiert hatte. [mehr]

Virtus, Vita, Votum: Minorite Conceptions of Obedience from Francis to Bonaventure

Bearbeiter: Nicholas Youmans
The current dissertation purports a diachronic approach to conceptions of obedience in early Minorite literature in pursuance of developments in the order´s theology and self-conception. Previous studies have either discussed obedience as a principle of spiritual progress in the early Minorite movement or have considered the phenomenon of obedience in its broader significance as a category for interpreting Francis of Assisi´s legacy and God´s will for the order at large. The current project seeks to both build on earlier studies while additionally combining the two spheres of analysis into a dynamic, hybrid approach to the sources. [mehr]

Direktor:
Prof. Dr. Dr. h.c. Gert Melville

Wiss. Geschäftsführerin / Koordinatorin: Priv.-Doz. Dr. Cristina Andenna

FOVOG
Technische Universität
D - 01062 Dresden
Email: fovog-dresden(at)tu-dresden.de

Telefon: +49 (0) 351 4793 4180
Fax: +49 (0) 351 4793 4189

Die FOVOG ist eine zentral eingebundene Einrichtung der Technischen Universität Dresden
Neuerscheinungen

Archiv für Kulturgeschichte. Beihefte 82
Andreas Büttner, Birgit Kynast, Gerald Schwedler, Jörg Sonntag (Hg.)
Nachahmen im Mittelalter. Dimensionen - Mechanismen - Funktionen

Challenges of Life: Essays on philosophical and cultural anthropology Vol. 4
Gert Melville, Carlos Ruta (Eds.)
Experiencing the Beyond

Vita Regularis Bd. 68
Jens Röhrkasten, Coralie Zermatten (Eds.)
Historiography and Identity

Klöster als Innovationslabore
Bd. 4

Mirko Breitenstein
Vier Arten des Gewissens
Webmaster | Impressum